Unsere Highlights

Kriegsende 1918 - Die Neuordnung Europas und die FolgenKeine Buchungsoption

Im November jährt sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. In Deutschland wurden damit vor allem die Belastungen des Versailler Vertrages verbunden. Doch das Kriegsende brachte für ganz Europa einschneidende Veränderungen mit sich. Österreich-Ungarn, das Reich der Zaren und das Osmanische Reich hörten auf zu bestehen. Im Vortrag soll es vor allem um die Neuordnung Mitteleuropas nach dem Ende Österreich-Ungarns gehen. Warum gelang der Schritt von der autoritären Monarchie der Habsburger in ein friedliches Zusammenleben der Völker nicht?
Der Referent ist Historiker, Politikwissenschaftler (Universität Freiburg) sowie Gymnasiallehrer für Geschichte, Politik und Deutsch. Keine Anmeldung erforderlich


Details

Keine Anmeldung möglich

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen und wollen mehr über die Volkshochschule der Stadt Rottweil erfahren? Folgende Ansprechpartner helfen Ihnen gerne:

 

Frau Katzmeier

Frau Feuchter

Herr Frankenhauser

Ihr Warenkorb


Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse