Unsere Highlights

Der menschgemachte Klimawandel - Herausforderung und politische ReaktionKeine Buchungsoption

Der menschgemachte Klimawandel wurde in den 1980er Jahren von der Wissenschaft auf die Agenda der Politik gebracht. Mit den Beschlüssen des Erdgipfels 1992 in Rio de Janeiro hat die Politik die Herausforderung im Prinzip akzeptiert. Die Weise des politischen Umgangs, das Design, wurde in den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts festgelegt. 1992 wurde auch entschieden, dass der menschgemachte Klimawandel gestoppt werden soll. 2010 wurde im globalen Konsens auch beschlossen, wann er (spätestens) beendet werden soll. Faktisch aber ist in dieser Zeit der Klimawandel erst so richtig betrieben worden. 1990 war das Ziel, dass die Emissionen von Treibhausgasen bis zum Jahre 2050 von damals 30 Mrd. t pro Jahr heruntergehen sollen auf die Hälfte. Im gegenwärtigen Jahrzehnt sind sie auf 50 Mrd. t pro Jahr angestiegen. Der Vortrag führt in die Perspektive des menschgemachten Klimawandels ein und zieht eine Bilanz der bisherigen politischen Reaktion auf diese Herausforderung, mit Schwerpunkt bei der EU und Deutschland.
Dr. Jochen Luhmann ist der ehem. Leiter der Abteilung Klimapolitik am Wuppertal Institut.
Kooperation: Arbeitskreis Klimaschutz der Lokalen Agenda 21. Keine Anmeldung erforderlich


Details

Keine Anmeldung möglich

Ihre Ansprechpartner

Herzlich Willkommen bei der vhs Rottweil

Sie haben Fragen und wollen mehr über die Volkshochschule der Stadt Rottweil erfahren?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Frau Arand

Frau Feuchter

Frau Schumacher

Ihr Warenkorb


Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse