Kunstgeschichte

Kaiser und Sultan - Nachbarn in Europas Mitte 1600 - 1700Der Kurs ist fast ausgebucht

Die erste VHS-Kunst-Kulturexkursion im Jahr 2020 führt zur Großen Landesausstellung in das Badische Landesmuseum. Bei der Anfahrt, im Bus, für die Kunsthistorikerin Dr. Anja Rudolf in das Thema "Ausdrucksformen der Kunst zu Macht und Pracht" ein.

In der Ausstellung wird die sogenannte "Türkenbeute" präsentiert, zu der qualitativ hochwertige Objekte aus Ungarn, Siebenbürgen und Polen gehören. Deren Gebiete gehörten im 16./17. Jahrhundert entweder dem Osmanischen Reich an, waren ihm tributpflichtig oder trieben als direkte Nachbarn an seinen äußersten Grenzen regen Handel. Die entscheidende Schlacht bei Slankamen (1691) im heutigen Serbien und die Befreiung fast ganz Ungarns, Siebenbürgens, weite Landstriche Serbien und der Walachei begründeten die Legende um den badischen Türkenlouis. Die "Türkenbeute" besitzt seit dem 18. Jahrhundert eine besondere Bedeutung für Baden. Die historischen Verflechtungen auf dem Balkan als Schnittstelle der Kulturen sind heute durch politische Unwägbarkeiten des letzten Jahrhunderts aus dem Blickfeld gerückt. Die Exponate der "Türkenbeute" zeigen auf, dass Gebiete heutiger Mitgliedstaaten der EU einen früheren Kulturtransfers bezeigen können. Die Ausstellung beleuchtet die wechselseitigen Beziehungen zwischen dem Osmanischen und Mittel- und Westeuropa.

Treffpunkt zur Abfahrt:
9:00 Uhr Stadthalle Rottweil
9:15 Uhr Bahnhof Rottweil

Rückkehr ca. 19.00 Uhr


Details

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Ihre Ansprechpartner

Herzlich Willkommen bei der vhs Rottweil

Sie haben Fragen und wollen mehr über die Volkshochschule der Stadt Rottweil erfahren?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Petra Arand

Anka Feuchter

Dr. Anja Rudolf

Ihr Warenkorb


Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse