Alle Meldungen in der Übersicht

  • Kursleiterinnen und Kursleiter gesucht! - 01.10.2018

    Die VHS Rottweil erweitert ihr Kursangebot stetig. Um der steigenden Nachfrage insbesondere nach Sprach- und Gesundheitskursen gerecht zu werden, suchen wir neue Kursleiterinnen und Kursleiter. Insbesondere freuen wir uns, wenn Sie qualifiziert sind einige der folgenden Kurse anzubieten:

    *Deutsch-Integrationskurse mit Alphabetisierung (insbesondere ausgebildete Grundschullehrer oder ähnliche Qualifikation)
    *Deutsch-Integrationskurse (insbesondere nach DeuFöV)
    *Deutsch als Fremdsprache in Abendkursen und Firmenkursen
    *Englisch
    *Selten gelernte Sprachen (derzeit insbesondere Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Japanisch, Kroatisch/Serbisch, Koreanisch, Hindi, Albanisch, Bulgarisch, Vietnamesisch, Indonesisch und Hebräisch)
    *Bewegungs- und Entspannungskurse (insbesondere Reha-Sport, Fitness, Feldenkrais, Pilates, Yoga, Zumba, Tanzen, Qigong u.ä)
    *Kochkurse (z.B. für arabische, amerikanische, indische oder afrikanische Küche)

    *technische Kurse

    Wenn Sie eine entsprechende Qualifikation haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme, gerne mit Zusendung Ihres Lebenslaufs, sehr freuen. Auch freuen wir uns von pensionierten Lehrern zu hören, die Lust haben, nebenberuflich zu  unterrichten. Für Rückfragen steht Ihnen VHS-Leiter Andreas Frankenhauser gerne zur Verfügung. Telefon: 0741/494-440.

  • VHS-Integrationskurs besteht die B2-Abschlussprüfung - 24.09.2018

    Ein ungewöhnlich erfolgreicher berufsbezogener Integrationskurs nach Deutsch-Förderungsverordnung (DeuFöV) ist kürzlich bei der Volkshochschule Rottweil zu Ende gegangen. Insgesamt zwölf Teilnehmer haben dabei das Niveau B2 bestanden, das z.B. die Voraussetzung für die Aufnahme einer dualen Ausbildung in Deutschland ist. Alle Teilnehmer hatte zuvor bereits ihren ersten Integrationskurs erfolgreich mit dem Niveau B1 abgeschlossen und wollten weiterlernen. In dem viermonatigen Intensiv-Aufbau-Integrationskurs konnten sie dabei nicht nur allgemeinsprachliches Deutsch, sondern auch Deutsch für den Beruf üben. Die erfolgreichen Teilnehmer des von der VHS-Kursleiterin Christina Jänichen geleiteten Kurses kamen dabei aus Syrien, dem Irak, Kuwait, der Ukraine und Mazedonien. Einige der Teilnehmer wollen nach dem Kurs nun ins Berufsleben einsteigen, andere wollen schon diesen Herbst einen weiteren DeuFöV-Aufbaukurs bei der VHS besuchen, der zum Niveau C1 führt.

  • VHS-Umweltbildungsprojekt Blumenwiesle geht an den Start - 14.09.2018

    Der Schwarzwälder Bote berichtete kürzlich über das VHS-Umweltbildungsprojekt "Ein Blumenwiesle für Insekten im Privatgarten“. Den Artikel dazu können Sie hier nachlesen. Eine ausführliche Beschreibung des Projekts mit Online-Anmeldemöglichkeit bietet diese VHS-Seite.

  • Programm der Opernfahrten 2018/2019 veröffentlicht - 04.09.2018

    Die Volkshochschule Rottweil bietet in Kooperation mit dem Stadttheater Freiburg auch in der Saison 2018/2019 wieder ein Abonnement für Opernfahrten nach Freiburg an.  Das Abonnement besteht aus Fahrten zu fünf Aufführungen am Stadttheater Freiburg – davon drei Opern, eine Operette und ein Schauspiel.


    Los geht es am 26. Oktober mit dem Nibelungenlied in der Inszenierung von Jernej Lorenci. Das Epos, das seit 2009 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe zählt, und von den Nationalsozialisten instrumentalisiert und missbraucht wurde, gilt für viele als das Heldenepos der Deutschen. Der Slowene Lorenci erzählt diese urdeutsche Geschichte  aus einem neuen Blickwinkel heraus.  Nach diesem Schauspiel folgt am 21. Dezember mit „Eugen Onegin“ von Peter Tschaikowsky die erste Oper der Saison. Die russische Oper nach Alexander Puschkin wird dabei von Peter Carp inszeniert.
    Das neue Jahr beginnt am 18.1. mit der Puccini-Oper La Bohème. Die italienische Erfolgsoper, die zwischen ungestümer Lebensfreude und der harten Wirklichkeit schwankt, inszeniert das Stadttheater Freiburg unter der musikalischen Leitung von Daniel Carter und der Regie von Frank Hilbrich. Weiter geht es am 26.4. mit einer bekanntesten Mozart-Opern:  Don Giovanni. In dieser Oper, in der es nur Getriebene gibt, lässt sich Don Giovanni von seiner Begierde treiben, die auf denkbar unterschiedlichste Weise dann alle anderen treibt. Giovanni hetzt mit einem ungeheuerlichen Tempo von einem amourösen Abenteuer zum nächsten. Den Abschluss der Opernsaison bildet die Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß am 17.5. Diese gilt als Glanzstück der goldenen Wiener Operette und als genaue Gesellschaftsstudie des Wiener Bürgertums.


    Die VHS hat einen Flyer zum Opern-Abo veröffentlicht. Dieser kann kostenlos unter 0741/494-444 oder -445 sowie per Email unter info@vhs-rottweil.de angefordert werden.  Das komplette Programm mit Beschreibung der Stücke ist auch online zu finden.

  • VHS-Integrationskursteilnehmer besuchen Schwarzwälder Boten - 20.07.2018

    Die Teilnehmer des VHS-Integrationskurses mit Alphabetisierung  I haben zusammen mit ihrem Lehrer Gebhard Jauch die Redaktion des Schwarzwälder Boten besucht und dort über ihre Erfahrungen und Zukunftspläne in Deutschland berichtet. Den Artikel dazu können Sie hier nachlesen.

  • Bessere Bezahlung für VHS-Lehrkräfte, Preisstabilität für Kursteilnehmer - 19.07.2018

    Der Gemeinderat Rottweil hat am 18. Juli 2018 eine Erhöhung der Honorare für VHS- Dozenten beschlossen. Die Kursbeiträge für die Kursteilnehmer sollen hingegen weitgehend stabil bleiben. Hierrüber berichtet auch die NRWZ.

  • Eine Blumenwiese für Artenvielfalt und Insektenschutz - 12.07.2018

    Der Schwarzwälder Bote berichtete jüngst über die Bemühungen, Blumenwiesen in Rottweil zu schaffen, um den Insektensterben entgegenzuwirken. Auch auf den entsprechenden VHS-Kurs „Ein Blumenwiesle für Insekten im Privatgarten,“ den wir in Kooperation mit dem NABU, BUND, und den Gartenfreunde Rottweil e.V. anbieten, geht der Artikel ein. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist bereits möglich.

    Bildquelle: Ikar.us, CC BY 3.0 DE, keine Änderungen am Original vorgenommen